annemarie kury

Annemarie Kury

Spendenkonto: Erste Bank
BLZ 20111 - Konto: 348-12598
   IBAN: AT 052011100034812598
   BIC: GBAATWW

Email senden

Fotoalbum Bosnien

Fotoalbum Bosnien

 

Liebe große Runde der Spenderinnen und Spender, liebe Bosnien-Interessierte !

Herbst 1991 war meine erste Fahrt zu den damals Vertriebenen von Ostkroatien nach Zagreb. Herbst 2016 war es die 183. eigene Fahrt mit Hilfsgütern und Geld nach Bosnien (seit Anfang 1994).

25 Jahre –Zeit ein wenig inne zu halten –Herbst - die Zeit zu ernten.

Viele kleine „Samenkörner“wurden im Krieg und in der Nachkriegszeit in Bosnien gesät –einiges ist gewachsen, manches langsam, manches schneller.

Erdäpfel, die Frauen im heurigen Frühjahr in Bosnien gesetzt haben, brachten jetzt
zehnfache Frucht.

Mein Zirbenbäumchen, das ich vor 22 Jahren auf der Frauenalm/Steiermark gesetzt habe, trägt noch immer keine Zapfen, bringt noch keinen Samen –wächst ganz langsam, aber wächst. So verschieden ist es auch bei unseren Projekten in Bosnien
… .

Sejfo, den ich als Zweijährigen im Waisenhaus fand, hat seine stürmischen Jahre mit mäßigen Schulerfolg, aber umso größeren Erfolg beim Fußball spielen hinter sich, hat die Studien-Berechtigungs-Prüfung und die Aufnahmsprüfung für das Studium der Sportwissenschaft bestanden und konnte inskribieren. Ein großer Erfolg des Patenkindes mit schwieriger Lebensgeschichte.

Die Kriegswitwe Saliha kann nun ohne Patenschaft überleben, drei Kinder arbeiten, die Jüngste ist in Lehrerausbildung, das Feld (von uns gekauft) wird bearbeitet und im Hochbeet beim Haus wächst Gemüse besonders schnell.

Die Witwe Samanta braucht noch unsere Hilfe, 8 ihrer 9 Kinder sind noch zu Hause, es ist immer sauber und ordentlich, die Kinder sind bewundernswert sozial eingestellt, auch dort gedeiht manches im Hochbeet.

Sogar bei unserer chaotischen, unordentlichen, schmutzigen, unverlässlichen„Katastrophenfamilie “hat sich zu unserem Erstaunen und zu unserer Freude nun einiges gebessert.

Koraci nade, unser Therapie-Zentrum für behinderte Kinder läuft beispielgebend, dank der großen Unterstützung von XXX Lutz .

Mehr als 20 ähnlicher Geschichten könnte ich von unseren über 20 Hausbesuchen erzählen. Es wäre zu viel.

DANKE ALLEN Spendern! Wir können Erntedank feiern und im kommenden Frühjahr 2017 bei der nächsten Fahrt hoffentlich wieder säen!

Mit ganz lieben Grüßen Ihre, Eure, Deine Annemarie Kury

Einen ausführlichen Reisebericht mit Fotos können sie über diesen Link downloaden.