annemarie kury

Annemarie Kury

Spendenkonto: Erste Bank
BLZ 20111 - Konto: 348-12598
   IBAN: AT 052011100034812598
   BIC: GBAATWW

Email senden

Fotoalbum Bosnien

Bosnienhilfe in Zeiten von Corona

Liebe Spender, liebe Freunde, liebe Bosnien-Interessierte!

Mit großer Freude konnte ich den so positiven Bericht vom Ehepaar Schiller hören.
Mit großer Dankbarkeit sehe ich, dass unsere humanitären Projekte in Bosnien gut weiter gehen. Dies ALLES nur mit dem großen Einsatz von Ehepaar Schiller und den vielen Spenden so VIELER. Ich wünsche allen Spendern das Mitfreuen.

Möge dieses Mitfreuen gerade jetzt in einer Zeit der Sorge (Coronavirus und Flüchtlinge an den Grenzen) uns in eine positive Stimmung bringen.
Wie wichtig und sinnvoll es ist, dass in Krisengebieten unterstützt wird, um in der Heimat bleiben zu können, ist mir seit Jahrzehnten bewusst.

Ein neues Aufblühen in diesem Frühjahr 2020 wünscht mit viel Dankbarkeit und herzlichen Grüßen Eure/Ihre/ Deine  
Annemarie Kury     

Neujahrsgeschichte über ein Patenkind von Annemarie Kury

Bosnienhilfe Herbst 2020

Liebe Freunde der Bosnienhilfe!

Die schlechte Nachricht:

Die geplante 191. Bosnienhilfsfahrt konnte leider in der üblichen Form nicht stattfinden. Das Coronavirus hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die persönliche Fahrt nach Bosnien war nicht möglich.

Die gute Nachricht:

Uns ist es gelungen, mit tatkräftiger Unterstützung von Maid Sarvan, unserem langjährigen Freund, Partner und Dolmetsch in Tuzla sowie der Belegschaft vom Therapiezentrum Koraci nade, sämtliche Unterstützungszahlungen an unsere notleidenden Bedürftigen weiterzugeben.

Auch in Bosnien leiden vor allem die Ärmsten unter den Auswirkungen der Pandemie. Uns war und ist es daher ein Anliegen diejenigen, die unsere Unterstützung am meisten benötigen, nicht zu enttäuschen.
Maid Sarvan war bereit, die Übergabe der Unterstützungsgelder auf Grundlage unserer Anweisungen persönlich durchzuführen. Dies war auch deshalb möglich, weil Maid uns bei allen unseren Besuchen bei den Patenschaften stets unterstützt hat und er daher alle Familien persönlich kennt.

Maid hat uns detailliertes Feedback über alle seine Besuche übermittelt und bestand darauf, der Form halber, alle Zuwendungen zu dokumentieren.

Hier der ausführliche Bericht über die Bosnienhilfe im Herbst 2020